Rezept: Herzhafte Muffins

Muffins gehen doch echt immer! Egal, wo wir zur Zeit hinkommen und -gehen: Indoorspielplatz, Kindergartenflohmarkt, Familienbrunch oder auch für die vielleicht heute anstehende Karnevalsparty (heute ist der 11.11… :)) Ich habe festgestellt: nicht nur die süße Variante ist beliebt, auch herzhafte Muffins kommen immer gut  – trotzdem vielleicht Kuchen daneben steht. Denn irgendjemand hat immer Lust auf was deftiges, wetten?

IMG_0810 (1)

Das Muffinsrezept und auch meine Muffinsform habe ich übrigens von meiner Schwester bekommen, die als Mutter von drei Kindern fast als Expertin gilt, was den kleinkindlichen Geschmack angeht 🙂 Danke, Fe!

Ihr braucht für 12 Muffins:

100 g Mehl, ich nehme gerne Dinkelvollkornmehl
Ein halbes Päckchen Backpulver
100 g geriebener Käse
100 g Kräuterquark
Pfeffer, Salz, ein Schuss Milch

Wer mag, gibt noch kleingeschnittene Salami oder gekochten Schinken oder Gewürze wie Rosmarin dazu.

Zubereitung:

Alles verrühren, in die Muffinsform verteilen und 25 Minuten bei Grad Umluft im Backofen backen. Fertig!

IMG_8123

Das wars auch schon! Relativ einfach! Und seitdem Toni „Conni backt Pizza“ vorgelesen bekommen hat, hilft er gerne mit  – wie bei allen meinen Backaktionen.

Kommentiert gerne mal, wie das Rezept bei euch und euren Kids ankommt. Guten Appetit!

IMG_0814IMG_0817

Advertisements

Ein Kommentar Gib deinen ab

  1. cocolores83 sagt:

    Das Rezept hört sich lecker an. Ich hab bisher immer nur süße Muffins gebacken, muss unbedingt auch mal die herzhafte Variante ausprobieren 😉

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s