Rezept: Rote Wintersuppe

Die Rote Wintersuppe sieht nicht nur für Kinder ansprechend aus, sondern ist einfach zuzubereiten (mit nur 4 Basiszutaten!), vitaminreich und vor allem lecker. Ideal, wenn man draußen Schlitten fahren war, und danach eine Aufwärmung braucht. Füße an die Heizung, Wintersuppe löffeln und vielleicht zum Nachtisch noch einen warmen Kakao: So lässt es sich doch im Winter gemütlich machen!

img_0773

Ihr benötigt:

ca 500 Gramm Rote Beete

ca 200 Gramm Kartoffeln

10 Gramm Kokosöl

1 Liter Gemüsebrühe

optional: Möhren, Orangen, Rettich, Kerne/Nüsse

Zubereitung:

Das umständlichste kommt hier zu Beginn: Die Rote Beete schälen und klein schneiden. Dazu solltet ihr nämlich (Haushalts- oder Einmal) Handschuhe tragen, weil ihr sonst den Rest des Tages roten Hände habt.

Die Kartoffeln und optional die Möhren ebenfalls schälen und klein schneiden.

Kokosöl in einen Topf geben. Wenn es heiß ist, das klein geschnittene Gemüse hinzugeben und ca. 5 Minuten andünsten.

Gemüsebrühe hinzugeben und 20 Minuten kochen.

Nach Geschmack jetzt noch 1-2 geschälte Orangen dazu geben.

Danach die Suppe pürieren.

Wer mag, kann jetzt noch die Suppe mit geriebenem Rettich oder einigen Kerne/Nüsse aufpimpen. Sie schmeckt aber auch ohne richtig lecker.

img_0790

Viel Spaß im Schnee und guten Appetit beim Aufwärmen!

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s